«

»

Dez 13

Hormon

 

Heute beim Gespräch mit meinem Nachbarn in Bezug auf das Anpflanzen von Kuerbis kam der auf „Hormon vom Ei“ zu sprechen. Neugierig gemacht suchte ich das Web ab und fand dieses:

Hormon Ei

 

Eine Anleitung in Bezug auf die Herstellung von diesem Hormon. Als Grundlage gibt es Ei, Milch und Fruechte.

 

Fuer die Ei Herstellung braucht es:

-ไข่ไก่สด5กิโลกรั

Huehnereier, 5 kg

-กากน้ าตาล5กิโลกรัม

 

Zuckerrohrmelasse 5 kg

 

นมเปรี้ยว1ขวด

An anderer Stelle haben sie extra diese Yakult Milch erwähnt. Vielleicht weil sie Probiotika enthält.

yakult

 

 

-แป้งข้าวหมาก2ลูก

 

Hefekugeln. Davon brauchen wir 2 Stück.

 

2014_08_15_025825_0_aLccFjHm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

14 Tage in einem geschlossenen Behälter stehen lassen und dann je nach Bedarf verwenden.

5 Kommentare

Zum Kommentar-Formular springen

  1. Baxida

    Hallo Wolfram

    Wo kriegst Du die Hefekugeln her?

    Gruss:
    Tim

    1. Allgeier

      In Geschäften für „Baeckereibedarf“. Geschäfte wo Lebensmittelfarbe, offene Nüsse und Dinge in dieser Richtung verkaufen. Fuer den selbst angesetzten Schnaps aus Klebereis werden diese Kugeln auch verwendet. Das koennte wohl am besten weiter helfen.

      Dann einen arbeitsreichen Tag

      Wolfram

  2. Baxida

    Danke Dir, also geht die Trockenhefe fuers Brot ohneweiteres auch. War mir da nicht ganz sicher, da es verschieden Hefekulturen gibt, welche auch die nicht fuer Brot geeignet ist.

    Danke, Dir auch ein toller Tag, uebrigens: Den Link der Du ueber die Huehner im Forum gelassen hast, danke 😉 sehr gut zu gebrauchen.

    Anyway, bis dann.

    Gruss:
    Tim

  3. Gardener

    Link ueber Huehner? Im Forum? Wuerde mich ja auch interessieren.

    1. Allgeier

      Baxida meint wohl diesen Link:

      xxx.breeding.dld.go.th/poultry/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=68&Itemid=73&limitstart=25

      Den Link habe ich hier schon im Hühnerbereich geschrieben. Kennt der gardener eigentlich schon.

      Der Link funktioniert nicht mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*