«

»

Jul 15

eigener Reisanbau

 

Nun war auch fuer uns die Zeit gekommen unseren eigenen Reis anzubauen.

Letztes Jahr haben wir ein paar Rai gekauft und nun wird man sehen wie sich das entwickelt. Ob wirklich so wenig verdient ist oder wo die Schwachstelle ist.

 

Es geht nichts ueber „Learning by doing“

 

Geplant war eigentlich das wir in diesem Feld Riceberry anpflanzen. Nur den sollte man nicht vor August ins Feld pflanzen weil der das kuehle Wetter spaeter braucht um seine gute Farbe zu entwickeln. Denn die macht den Preis beim Riceberry.

Nur irgendwie hat meine Frau zu frueh den Auftrag gegeben diesen Reis auszusaeen. Das war viel zu frueh. Dann hat es ein paar Mal geregnet kurz nach der Aussaat und ein Teil vom Korn ist dann nicht gekommen.

Diese Bild ist von Mitte Juni als wir den Riceberry ausgesaeet haben/ haben lassen. Das war ganz klar viel zu frueh. Man kann rechts im Bild gut erkennen das die Nachbarn schon aausgesaat hatten. Aber bei denen ist es eine andere Sorte. Die Wasserstellen in der Mitte des Feldes sind toetlich fuer die Reiskoerner. Die verfaulen im Wasser.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deswegen haette man dann bei bedarf pumpen muessen. Was man auch an einem Tag gemacht hat aber dann war der Arbeiter „krank“ und ich ein wenig ueberfragt. Besser gesagt ist es mir zu heiss den ganzen Tag dort auf dem Reisfeld zu stehen.

Diese Arbeit haette ich am liebsten an jemanden abgebeben aber mit dem Arbeiter auf dem Bild war auch kein Verlass.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*