Maulbeerbaum

 

Auf Facebook liest man nur gutes ueber die Maulbeeren und ich habe mir eh schon die ganze Zeit Gedanken gemacht was man in die leeren Betonringe pflanzen kann was es wo anderst nicht gibt.  Antwort sind eigentlich Maulbeeren.

Jetzt ist auch die Frage wo es sonst noch Setzlinge gibt. Es gibt eine staatlich Stelle wo sie auch vertreiben sollte.  Nennt sich ศูนย์หม่อนไหม  (Maulbeerenseide) und dann noch den passenden Provinzenamen dazu und man sollte weiter kommen.

Dazu gibt es noch zwei Sorten.

Chiang Mai 60 mit grossen Fruechten und kleinen Blaettern und Buriram mit grossen Blaettern wo dann fuer die Seidenraupenzucht verwendet werden.

Nun war meine Frau auf dem Markt und hat gesehen das jemand Maulbeeren fuer 60 Bath/ Kilo verkauft.  Was auch schon billig ist.  Meine Frau hat die ausgefragt und ob wir Setzlinge haben koennen. Natuerlich war die Antwort.

So sind wir mal dort hingefahren und der Besitzer hat ein paar Aste abgehackt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und hier die reifen Fruechte. Ich habe sie noch nie vorher gegessen und der Geschmack ist suess- sauer. Ich denke Marmelade schmeckt bestimmt lecker wie man auch im Web immer sehen kann was die Leute davon machen.

 

Als wir zu Hause waren die Aeste in kleien Stuecke gehackt und eine Woche in Kuebel mit Wasser gestellt. Am letzten Tag noch ein Mittel gegen die Termiten dazu und dann  neu gepflanzt.

 

 

 

 

 

 

Und nach zwei Tagen in den Beuteln kommen schon die Triebe.

 

So. Jetzt muss man hald warten.

Meinen Dank fuer das Video. Bewegende Bilder sind immer gut:

 

 

Was habe ich aus dem Video gelernt?

Das ich die Aeste ganz einfach abgehackt habe.  Warten wir ab.


Nun haben wir gewartet und die Maulbeeren sind gut angewachsen. Die dickeren Staemme sind besser gekommen als die duenneren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Doch gefallen mir. Ich werde noch um mehr Setzlinge schauen und mehr von denen pflanzen. Mein Frau hat  erst eine Maulbeerenmarmelade nach Hause gebracht und die schmeckt  sehr gut.

 


 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.