«

»

Jun 08

Biertreber

Um noch eine andere Alternative als den Maniokabfall zu haben bin ich auf den Biertreber gekommen. Man hoert eigentlich nur positives darueber.

Nach einem Anruf in der Brauerei in Khon Kaen braucht man wohl einen Vertrag mit denen um den Treber bei denen abholen zu koennen.

Hier eine Seite mit den Inhaltswerten

 

http://nutrition.dld.go.th/exhibision/feed_stuff/brewer.htm

 

und hier jemand der den Biertreber verkauft. 40 kg Saecke kosten knappe 90 Bath.  Also es haelt sich noch in Grenzen.

https://tawatchaifarm.wordpress.com/%e0%b8%95%e0%b8%b4%e0%b8%94%e0%b8%95%e0%b9%88%e0%b8%ad%e0%b9%80%e0%b8%a3%e0%b8%b2/

Nun ist die Frage wieviel ich von dem Biertreber den Tieren, in meinem Fall Enten und Schweine fuettern kann?

 


 

Dank Facebook kommt man doch noch irgendwie zu allem was man so braucht.

https://www.facebook.com/Nalineenorraset/

Die haben eine Milchfarm und verkaufen auch Biertreber. Kostenpunkt 100 Bath fuer den 30 kg Beutel. Ich hab ein paar gekauft und man wird sehen.

k-dscn9044 k-dscn9058

 

 

 

 

 

 

 

 

Zuhause habe ich ein paar Beutel in die Sonne getan zum trocknen ganz einfach um zu sehen wie lange es dauert bis der Treber trocken ist. Die Rinder sind noch nicht so ganz ueberzeugt von ihm. Am liebsten haben die getrockneten Maniok.

Der getrocknete Biertreber waere auch interessant wenn man eine Pelletpresse haette fuer Huehnerfutter. Sollte ich wieder einmal Huehner haben dann gibt es das Futter nur in Pelletform.

 

k-dscn9068

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Biertreber war in letzter Zeit auch des oeffteren in der Blogsuche. Hier mal der Thainame dazu fuer frischen Biertreber

กากเบียร์สด

Im Futtermittelkatalog steht jetzt gar nichts als Futter fuer Gefluegel. Muss man hald selber ausprobieren. Beim Gefluegel kann man das gleich innerhalb ein paar Tage sehen ob die Eier mehr oder weniger werden. Aber bei 10% kann man wohl nicht viel falsch machen. Ausprobieren.

 


 

Wo bekommt man Biertreber her?

Fuer den Anfang den Thainamen von Biertreber und den Provinzenamen (auch in Thai) in eine Suchmaschine eingeben und abwarten was kommt. Fuer den Isaan faellt mir jetzt nur die Brauerei in Khon Kaen ein mit der man vielleicht direkt in Kontakt treten koennte um den Biertreber zu beziehen. Laos Beer waere auch noch ein Stichwort.

Wir haben diese Tage eine Rinderfarm angeschaut und die ist bei uns in der Naehe und dort wird auch Biertreber verfuettert und auch verkauft. Was mich auch abschreckt ist das Saecke schleppen. Was vielleicht eine Loesung waere ist die Saecke vom Auto auf ein Podest zu lagern um sie gleich hoch zu haben. Dort kann man sie dann in eine Kiste kippen und gut ist es.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*