«

»

Okt 18

Eigene Gedanken

Hier ein Video von Reinhard May. Wenn ich bei meinen paar Schweinen bin, dann denke ich oft des oeffteren an dieses Video.
Man kann es ihnen nur so schoen wie moeglich machen bis zu ihrem Tod.

2 Kommentare

  1. Dieter Hinze

    Hey Wolfram ! Das macht dich aber sympatisch ,bei der Anzahl von Schweinen ist noch ein bißchen individuelle
    Betreuung möglich.Wir wollen sie nicht vermenschlichen ,aber ein wenig Achtung vor dem kurzen Leben eines Schweines ist angebracht.Zumal du, bei ein wenig Mühe merkst, wie sie reagieren und du merkst schon, ob sie sich wohlfühlen. Sich überhaupt Gedanken darüber zu machen ist schon aller Ehren wert, Pluspunkt für dich. Hab mich heute mal intensiver mit deinem Blog befasst ,vieles betrifft mich auch und viel zu lernen . Danke für deine Mühe und ich glaube, hier treffen sich Leute, die voneiander profitieren und zum gegenseitigen Nutzen einen Gedankenaustausch betreiben wollen . So sollte es auch sein. Dieter

    1. Allgeier

      Ich denke nicht das ich die Schweine vermenschliche. Aber niemand wuerde auf die Idee kommen junge Huendinnen in einen Welpenschutzkaefig zu stecken. Nur wenn ich mir die Schweine anschauen, soviel Unterschied ist zu den Hunden wohl nicht. Die Schweine haben es auch gerne wenn man ihnen den Bauch krault. Da strecken sie manchmal alle viere von sich. Ich meine auch das der Stroh- und Graseinsatz gut fuer das allgemeinbefinden der Tiere ist und sie so nicht so anfaellig fuer Krankheiten sind.

      Das war auch mein Gedanke das sich hier Leute treffen um sich in dieser Richtung auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*