«

»

Aug 28

Truthühner

Hier ein paar Bilder von den Truthuehnern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das sie im freien irgendwo bruten habe ich abgestellt. Jetzt sind sie eingesperrt und die Eier wandern in den Brutkasten. Z.Z. ist aber nichts. Haben wohl Ruhezeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das ganze junge Federvieh kommt am Anfang jetzt immer unter so ein Netz. Und seitdem ist die Todesrate um einiges gesunken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und noch ein paar Kleine

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vor ein paar Monaten hab ich die Huehner mit den Truthuehnern umgestallt und seit dem haben sie mir keine Eier mehr gelegt. Seit ein paar Wochen sind die Huehner weg und ich dachte das sie vielleicht doch wieder zum legen anfangen. Aber war nichts.

Irgendwas gefiehl ihnen nicht.

Letzte Woche habe ich dann den Unterschlupf wo sie frueher ihre Eier immer gelegt haben in’s freie gestellt und nur ganz einfach ein paar trockene Bananenblaetter hingehaengt und nun habe ich die Tage mal nachgeschaut und fand 6 Eier darin.

Es sind oft ganz kleine Sachen wo man herausfinden muss um eine Veraenderung zu erwirken.

 

k-DSCN4302 k-DSCN4303

Die wollen einfach ein „Versteck“ irgendetwas getarntes.

 


 

 

Habe ich die Truthuehner eingesperrt dann sitzt der Hahn nicht auf die Henne. Bestimmt 30 Eier fuer nichts und wiedernichts.

Lasse ich sie frei laufen dann muss ich die Eier immer suchen oder die kleinen Kuecken werden von Schlangen oder Kraehen gefressen.

In meinen Augen muehsam. Irgedwann im kommenden Winter will ich eigentlich mit Gemuese anbauen anfangen und dann wird eh alles eingesperrt. Nur dann habe ich keine befruechteten Eier.

Wenn jemand ein grosses Grundstueck hat oder es egal ist wenn sie ueberall umeinander wandern dann waere das ein guter Platz. Schlachten will ich sie eigentlich nicht weil es schoene Tiere sind und es etwas fuers Auge ist wenn die Maennchen sich aufblasen und den Damen imponieren wollen.

Aber auf jedenfall muessen sie weg.

 


 

Und nun sind sie weg.

Diese Woche hat jemand die letzten mitgenommen. Seit ich die eingesperrt habe war das fuer nichts. Keine Eier oder die Eier nicht befruchtet.

Die wollen draussen im freien laufen. Nur das geht bei mir einfach nicht. Entweder holen dann die Kraehen die Eier oder Hunde und Schlangen. Gemuese hat Vorrang. Das ist das naechste jetzt.

Fazit:

Wenn jemand genuegend Platz hat und die Tiere sicher vor Hunden und Kraehen sind dann ist es schoen den Truthuehnern zuzuschauen. Nur eines moegen sie aber auch und das ist durch die Gegend laufen. Auf einmal sind sie dann ein paar hundert Meter weiter beim Nachbarn und fressen bei dem den Reis den wo der zum trocknen ausgelegt hat. Es hat Zeiten gegeben das hatte ich um die 40 junge Truthuehner.

Den Weibchen die Eier wegnehmen und im Brutkasten ausbrueten. Sonst ist das in meinen Augen ein muehsames Ding.

 


 

Der uns das „Maniok mit Hefe“ gezeigt hat, hat in der Zwischenzeit auch Truthuehner. Durch Facebook ist meine Frau darauf aufmerksam geworden und heute habe ich dem mal einen Besuch abgestartet.

Hier der Platz nach dem schluepfen aus dem Brutkasten . Die ersten 5 Tage bleiben sie in der Schachtel. Und abgedeckt das die Muecken nicht stechen.

 

k-DSCN8589

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kindergarten:

Nachts wird auch mit dem Netz abgedeckt.

k-DSCN8591

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann die grossen:

k-DSCN8599k-DSCN8588 k-DSCN8587

 

 

 

 

 

 

 

 

 

War doch imposant die Menge an Truthuehner. Wenn ich das richtig verstanden habe sind die ein Netzwerk und so wie er gesagt hat haben sie nicht geuegend Tiere was sie liefern koennten.

Gebruetet wird im Brutkasten und im freien lassen sie nur soviele Maennchen mit Weibchen zusammen laufen was die Weibchen vertragen. Der Rest ist eingesperrt. Haette ich welche zu verkaufen dann haetten sie 120 Bath/kg gezahlt. Die Haehne haetten aber 6 kg und die Hennen 3 kg aufwaerts haben muessen.

Da die den Maniokabfall auch anmischen bekommen den auch die Truthuehner.

Doch. Hat mir gefallen. Muss ich im Auge behalten.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*