«

»

Aug 25

Mast und Fuetterung

Die lokalen Futtermittelhändler haben Tabellen nach dem man die Schweine füttern kann. Man kann somit eigentlich doch genau bestimmen was fuer Kosten auf einen zukommen. Zwischen 3500 und 4500 Bath sollte man pro Schwein schon an Futterkosten rechnen, dann das Ferkel noch dazu. Abhängig davon wo und mit welchem Gewicht man das Ferkel kauft kommen nochmal um die 1000 – 2500 Bath dazu.

Soviel Spielraum ist an der ganzen Sache nicht. Ein anderer Punkt ist auch eine verlässliche Kundschaft die die Schweine zum richtigen Zeitpunkt abnimmt.

 

Eine verlässliche Kundschaft ist Gold wert.

Gerade die Tage von meiner Frau gehört das Schweine für 50 Bath das Kg abgegeben wurde. Jetzt kommen noch die Ferkelkosten dazu dann wird das schon recht eng.

Vor Jahren habe ich einmal gelesen das der Marktpreis für geschlachtetes Fleisch sich so berechnet. Oder anders gesagt: Empfohlener Verkaufspreis berechnet sich aus

Lebendpreis * 2 + 2 Bath pro Kg.

Nehmen wir jetzt das Beispiel mit den 50 Bath * 2 = 100 Bath + 2 Bath fuer den Metzger dann sind wir bei einem ungefähren Marktpreis von 102 Bath.

Nur wie ist der tatsaechliche Marktpreis? 150 Bath das kg geschlachtetes Fleisch. Die nutzten hald aus das die Schweine groß sind und den Leuten das Geld eng wird.

 


 

Heute als sie die Schweine geholt haben waren auch schon ein paar auf dem Auto. 70 kg schwer.

Da kann nichts verdient sein. Den Leuten ist hald das Geld knapp geworden und sie mussten die Schweine verkaufen. Oder sie wachsen nicht mehr. Mich wundert eben irgendwie nichts mehr.

Selber plane ich jetzt bis zu einem Lebendgewicht von um die 80 kg nur das Fertigfutter fuettern. Aber 80 kg wird dann diese gewaschenen Maniokschale untergemischt. Irgendwie hat das ganz gut angeschlagen. Ende der Woche werden wir auch eines noch schlachten dann kann ich sehen wie Fett es ist.

Die vorherigen waren eher viel zu mager.

 


 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*