«

»

Jan 12

Erdnüsse

 

Bei unseren  fleissigen  Nachbarn haben sie die Wochen einmal Erdnüsse angepflanzt.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Erdnuss

 

So schaut das dann aus wenn die aus dem Boden kommen

 

k-DSCN5172

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Nuesse werden erhoeht gesteckt und die Zwischenräume dann nach Bedarf bewässert.  Zum düngen wurde tierischer Mist, Kalk in Furchen gestreut und diese dann überdeckt. Auf dieses dann die Nüsse gesteckt.

 

k-DSCN5176

 

 

 

 

 

 

 

 

 

k-DSCN5175

 

 

 

 

 

 

 

 

Drei Monate sollen die bis zur Ernte brauchen.

Der Boden eine Katastophe in meinen Augen. Nach dem bewässern, wenn der Boden zum austrocknen beginnt. Dann wird der hart wie Beton.

Aber so ist das hald mal hier. Da heist es nur so viel möglich organisches Material dem Boden zuführen.

 

Hier mal eine Aktualisierung. Man kann sehen das die Erdnüsse gewachsen sind, nur durch den Regen sind sie dann im stehenden Wasser gestanden. Das mögen sie wohl nicht.

So arbeitsintensive scheint mir die Sache auch nicht zu sein. Man sieht nicht so oft die Leute auf dem Feld arbeiten. Und da die Blätter den Boden recht dicht abdecken, ist der Unkrautdruck auch nicht zu groß. Ich denke die werde ich in der Zukunft auch versuchen um ein wenig Abwechslung aufs Feld zu bringen.

 

k-DSCN5643

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Das ThemaErdnüsse wird wohl nun beendet. 4 Monate haben sie gebraucht um geerntet zu werden.

Es scheint mir etwas mühselig die Dinger mit der Hand abzuzupfen. Aber was gibt es als Alternative?

Und so kommen die dann aus dem Boden heraus.

 

k-DSCN5805

Und unten hängen dann die „Erd“ nüsse dran.

 

 

 

 

 

k-DSCN5803

 

 

 

 

 

25 Bath fuer die frischen Nuesse und  300 Bath fuer das „Bib“ wenn sie getrocknet sind. „Bib“ sind die grossen Blechdosen.

 

k-DSCN5807 Sie meinte die Nuesse sind nicht so schoen weil es vor ein paar Wochen einmal ein paar Tage geregnet hatte und das Wasser im Feld gestanden ist. Das hat denen nicht gefallen.

 

 

 

 

 

 

k-DSCN5806

 

 

 

 

 

Eine Zuschauerin hatte es auch noch

 

 

k-DSCN5791

 

 

 

 

 

 

 

 

Nettes Kaelbchen. Schade das sie so teuer sind. Ein Vorteil hat es hald das man kein Futter kaufen muss.

 

k-DSCN5810

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab mal eine Dose Erdnuessetzlinge gekauft und wenn ich mal etwas anderes tun will dann pflanz ich ein paar Reihen. Irgendetwas in Verbindung mit dem Maniok. Maniok und in der Mitte die Nüsse.


 

Und so schaut der Spass bei mir aus

 

 

k-DSCN7423Schlechtes kann ich bis jetzt nicht sagen ausser das ich sie zu weit ausseinander gesteckt habe. In der Zukunft werde ich sie

10 * 10 cm stecken. Dann kommt das Unkraut auch nicht durch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

k-DSCN7425

 

Die Tage haben sie auch zum bluehen angefangen.

Gedunegt habe ich mit der Schale von der Maniokwurzel und dann noch Reisasche daruber gestreut.

Interessant waere noch zu wissen was man nach der Erdnuss anbauen kann ich Bezug zur Fruchtfolge.

Auf thai heist sie uebrigens

ถั่วลิสง  =  tua lie song

 

Hier noch eine pdf auf thai wo es um den Anbau geht.

peanut3

und hier noch ein Link

 

http://www.farmthailand.com/612

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*